Der Galgen von Tyburn

Endlich wieder ein Peter Grant. Nach dem letzten Teil Fingerhutsommer sind schon einige Wochen vergangen und es kribbelte wieder, dringend Zeit für einen neuen Ausflug in den Untergrund Londons.

Im mittlerweile sechsten Teil der Serie um den magischen Ermittler, werden viele alte Beziehungen und Konflikte wieder aufgegriffen, was für mich in diesem Teil auch absolut im Vordergrund stand. Als ich mich im Anschluss gefragt habe, was eigentlich genau den Fall ausgemacht habe, konnte ich es gar nicht genau greifen. Es wurde an vielen Stellen ermittelt, ein klassisches Verbrechen mit dem Tod eines Teenagers ist zunächst der Ausgangspunkt aller Verhöre. Die Freundinnen des Opfers wollen zunächst nichts damit zu tun haben. Die Nachforschungen führen Peter schnell über die Grenze zu seinem Privatleben, denn ins Visier der Ermittlungen gerät die Familie um Lady Ty, zu der auch seine Freundin Beverly zählt. Auch eine alte Bekannte lässt sich wieder blicken und bringt alte Gefühle und brachliegende Fälle wieder in den Fluss.

Die Peter Grant Bücher beinhalten immer die Garantie für einen besonderen englischen Humor. Die gleichzeitige Mitwirkung des Autors an der Doctor Who Serie ist für mich immer wieder spürbar. Die Geschichte ist sicherlich nicht die Stärkste der Reihe, jedoch sind die Charaktere und ihre Beziehungen mittlerweile so gefestigt für mich als Leser, dass ich ab der ersten Seite völlig einsteigen kann und mich gleich wieder wohl fühle.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s