Elefant – Martin Suter

Martin Suter ist ein Autor, um den ich schon sehr lange herum schleiche. Das Cover von „Elefant“ lächelte mich dazu immer wieder an und machte mich neugierig. Was genau erwartet man von einem Buch für Erwachsene, welches ein rosa Elefant ziert? So ganz sicher konnte ich das auch nicht beantworten, auf jeden Fall nicht das was ich bekam.

Die Charaktere, ein indischer Elefantenflüsterer im Zoo, ein Obdachloser und eine Tierärztin könnten unterschiedlicher nicht sein. Das Thema dazu ist Genmanipulation, jedoch umgesetzt in einer berührenden Geschichte über Menschlichkeit und Werte unserer Gesellschaft. An vielen Stellen hat die Geschichte wirklich mein Herz erwärmt. Die Vorstellung, es könnten wirklich rosa Minielefanten hergestellt werden, ist erschreckend und entzückend zugleich.

Suters Art Worte einzusetzen und Bilder von Personen und Emotionen entstehen zu lassen, hat mich sehr begeistert.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s