Die Stadt der träumenden Bücher – Walter Moers

Oh mein Gott, ich verneige mich vor diesem Autor. Mit jedem weiteren Teil steigt meine Begeisterung. Nach Käptn Blaubär und Rumo habe ich mich auf das Abenteuer mit Hildegunst von Mythenmetz in die Stadt der träumenden Bücher begeben.

Nach anfänglichen „häh?“ und verwundertem Kopfkratzen kam ich in der Geschichte an und war völlig in ihren Bann gezogen. Hildegunst macht sich nach dem Tod seines Dichtpaten von der Lindwurmfeste auf nach Buchhaim, um dem Ursprung eines mächtigen Manuskriptes auf dem Grund zu gehen. Die Abenteuer in die er dabei gerät sind unbeschreiblich und deren Bewohner so unsagbar fantasievoll und witzig. Besonders bei den Buchlingen wäre ich gerne eine Zeit lang eingezogen und hätte erstmal eine ordentliche Buchdiät genossen.

In das zamonische Reich konnte ich herrlich abtauchen und alles um mich herum ausblenden, was einer der Hauptgründe für meine Liebe zu guter Fantasy ist. Bei weitem schafft das nicht jedes Buch und jeder Autor, dazu gehört nämlich ein großes Quäntchen Irrsinn, der den Bezug zur eigenen Realität völlig kappt. In der Stadt der träumenden Bücher geht es darüber hinaus ununterbrochen um die Liebe zum geschriebenen Wort auf viele unterschiedlich Weisen und stellt somit eine so zauberhafte Liebeserklärung ans Lesen dar.

Entweder liebt oder hasst man die Abenteuer des Walter Moers, für mich defintiv eines meiner Highlights dieses Jahr.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Ein Gedanke zu “Die Stadt der träumenden Bücher – Walter Moers”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s