Leichenblässe – Simon Beckett

Der dritte Fall des David Hunter führt ihn in die Body Farm nach Tennessee. Diese existiert auch real und nutzt das Lagern von Leichen in der Natur zur Erlangung neuer Erkenntnisse zum Verwesungsprozess. Die Reihe begeisterte mich bereits mit den Vorgängern wie Kalte Asche.

Auf der Body Farm plant David durch Forschung wieder zu sich zu finden, von den Erfahrungen seines letzten Falls noch schwer geprägt. Schnell findet er sich als Unterstützung seines Freundes in einem sehr ungewöhnlichen Umstand wieder. Denn dieser Mordfall hebt die Gesetze der Biologie aus den Angeln. Nichts ist wie es scheint und schnell wird klar, dass jemand ein gefährliches Spiel mit ihnen spielt.

Die Geschichte hat mich Stunden an meinen Lesesessel gefesselt, hat dadurch nicht lange gehalten und mich immer mal wieder ins Schwitzen gebracht. David Hunter ist zudem ein wahnsinniger Sympathieträger, für den ich immer wieder schnell in jeder Situation Mitgefühl entwickeln kann. Jedem geneigten Thriller-Leser, der auch mal etwas ab von der Norm lesen möchte, gebe ich eine unbedingte Leseempfehlung.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s