Grabesruh – Jim Butcher

Der dritte Teil der Harry Dresden Reihe stolperte mir durch eine alte Rezension über den Weg und kam mir gerade Recht. Manchmal ist es einfach wieder Zeit sich einer Reihe zu widmen, durchlesen ist irgendwie nichts für mich. Nach jedem Buch brauche ich einen Genrewechsel und möchte etwas ganz anderes lesen.

Für diesen düsteren Magier mit dem ganz besonderen Humor war es längst mal wieder Zeit. In dieser dritten Geschichte ermittelt der schrullige Harry gegen etwas zunächst unbekanntes, einen Alptraum, doch wer hat ihn beschworen? An seiner Seite sein bester Freund Michael, der als Gottes Ritter oft nicht mit den Methoden und Äußerungen unseres Protagonisten übereinkommt. Dies führt zu so manch lustigem Wortwechsel. Ohnehin ist der Humor des Magiers etwas ganz besonderes und lässt mich Brücken zu Sherlock Holmes schlagen. Der Fall ist spannend, nicht selten geht es um Leben und Tod und ich konnte oft nicht aufhören zu lesen.

Ich hatte ein paar schöne Lesestunden und werde sicher zu gegebener Zeit zu der Reihe zurück kehren, die noch viele Fälle bereit hält. Empfehlung für alle Fantasy-, Sherlock-, und Potterliebhaber.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

2 Gedanken zu „Grabesruh – Jim Butcher“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s