Im Auge des Leuchtturms – Antonia Michaelis

Bücher von Antonia hebe ich mir immer auf und genieße sie so langsam , wie ich es gerade noch aushalte. Denn ich liebe ihre Sprache, die skurrilen Geschichten, die am Ende so klar und voll bedeutsamer Botschaft sind. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass in unserer Lesegruppe mein Zettel gezogen wurde und ich meine Leidenschaft nun auch teilen konnte.

In dieser Geschichte geht es um Nada, die aus ihrem durchgeplanten, absolut erfolgreichen Leben in die Vergangenheit geschickt wird, um am Meer zu sich selbst zu finden.

Bei aller Euphorie musste ich leider feststellen, dass sich diese Reise phasenweise etwas gezogen hat, das Buch wäre für meinen Geschmack mit hundert Seiten weniger in der Mitte hervorragend ausgekommen. Die Handlung in sich wieder sehr fein abgestimmt, auch wenn man zwischendurch befürchtet es verliere sich alles, findet es doch wieder zusammen. Die Sprache und die vermittelte Stimmung waren ein Highlight, also bleibt eine Empfehlung meinerseits.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s