Der goldene Handschuh von Heinz Strunk

Lange war es still hier im Blog. Meine chronische Migräne legt mir phasenweise riesige Steine in den Weg, besonders das Lesen ist für mich dann schwer bis gar nicht möglich. Viele Bücher habe ich in der Hand gehabt und wieder weggelegt und so ist es dann ein augenschonendes Hörbuch geworden.

Der goldene Handschuh war mir aus einem Artikel bekannt, in dem es um die Auszeichnung mit dem Wilhelm-Raabe Preis für diese schräge Geschichte ging. Von einer Freundin bekam ich das nochmal bestätigt, also nahm ich mir das Hörbuch vor. Gelesen wird das ganze vom Autor selbst, der die Geschichte mit seinem Hamburger Dialekt perfekt rüber bringt. Man begleitet in der Geschichte Menschen, wegen denen man sonst eher die Straßenseite wechselt. Menschen am Rande der Gesellschaft mit ihren ganz speziellen Problemen. Wo bekomme ich für die Nacht noch eine Frau her, die sich für ein Bier flach legen lässt und wie wird man die wohnungslose Alkoholikerin am nächsten Morgen wieder los. Die Sprache ist derb, schonungslos und ehrlich. Jeder Körpergeruch trifft einen genauso unvermittelt wie sexuelle Begierden und nackte Überlebensangst. Die Themen sind manchmal so abstoßend, dass man eigentlich nicht mehr hinhören möchte, aber doch irgendwie nicht aufhören kann. Das Buch gleicht zeitweise einem Unfall, den man eigentlich gar nicht sehen möchte aber doch immer wieder guckt.

Trotzdem würde ich es weiterempfehlen, auch wenn es nichts für zart besaitetete ist.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s