Der Schwimmer – Zsuzsa Bank

Ein Familiendrama um zwei Kinder, die mit ihrem Vater heimatlos vor der Realität fliehen.

Die Geschichte plätschert seicht vor sich hin. Die Kinder kommen von einer Familie in die nächste und gewöhnen sich mit den immer selben Problemen ein, bis der Vater sich an der Dame des Hauses vergreift und sie weiter ziehen müssen. Die Sicherheit finden die Kinder im Wasser und im Schwimmen. Und dann verließen mich die Geister. In der Geschichte gab es keine Höhen und Tiefen und alles wirkte etwas flach. Nach der Hälfte kapituliere ich also nun.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s