Kafka am Strand – Haruki Murakami

Murakami ist ein ganz besonderer Autor. Seine Geschichten sind verwirrend, auf den ersten Blick entziehen sie sich jeglicher Logik. Taucht man jedoch ein und lässt sich ein in diese Welt jenseits der Realität, macht alles einen Sinn und die Erzählung trägt einen.

In diesem Roman geht es um Kafka und Nakata. Die Geschichten der beiden werden einzeln erzählt, berühren sich jedoch immer wieder in unterschiedlicher Intensität. Was genau passiert ist zu konfus, um es hier darzulegen. Es geht um Liebe, Tod, Leben und vor allem die Entdeckung des Selbsts. 

Wer den Mut hat, sich auf etwas Anderes einzulassen, wird belohnt. Ich bin glücklich mich wieder einmal auf diese bezaubernde Art des Geschichtenerzählens eingelassen zu haben.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s