Malfuria, die Hüterin der Nebelsteine von Christoph Marzi

Dies ist der zweite Teil um Catalina die Kartenzeichnerin. Sie hat eine besondere Gabe, denn die Karten die sie zeichnet werden real. Diese Magie hat einen hohen Preis, den sie in dieser Geschichte zahlt, denn sie muss ohne ihren Gefährten Jordi  in Malfuria bestehen.

Die Spannung wird direkt aus dem ersten Teil übernommen, verändert sich über den gesamten Verlauf kaum merklich . Von Christoph Marzi schätze ich besonders seine Sprache, die es schafft, dass die Erzählung einen an die Hand nimmt und einen in eine dicke Decke kuschelt, ähnlich wie ein Märchen. Insgesamt verhält es sich hier wie mit vielen zweiten Teilen, dass der Inhalt ein wenig schwächelt im Vergleich zur ersten. Trotzdem freue ich mich auf ein pompöses Finale und empfehle die Reihe gerne weiter.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s