Unter der Woche….

Wer kennt es nicht, man kommt an Arbeitstagen nach Hause, hat den ganzen Tag nichts vernünftiges gegessen. Aber kochen? Mir fehlt nach 11 Stunden außer Haus die Zeit und vor allem die Motivation mich lange an den Herd zu stellen. An Rezepten mangelt es mir nicht, aber schneller und unkomplizierter geht immer. Heute eines meiner Lieblinge:

1 Räuchertofu (am liebsten Black Forest von Tayfun)
1 Handvoll TK-Erbsen
3 EL Mandelmus
Salz, Pfeffer, Kurkuma
Wasser nach Bedarf
Nudeln
Den Tofu würfeln und scharf anbraten, dann das Mandelmus dazugeben und mit Wasser ablöschen, bis die gewünschte Sämigkeit entstanden ist. Mit Gewürzen abschmecken (Kurkuma dient hier lediglich der schönen Farbgebung) und die Erbsen einige Minuten in der Soße fertig garen. Falls die Soße zu fest wird einfach immer wieder Wasser dazu geben.
In der Zwischenzeit die Nudeln kochen und schnell und satt steht einem Abend auf der Couch nichts im Wege. 

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s