Schändung von Adler Olsen

Der zweite Thriller vom schrulligen Komissar Carl Mørck und seinem Helfer Assad hat mich wieder völlig eingefangen. In diesem Fall wird man mit einer Gruppe Sadisten konfrontiert, die ihre Erfüllung im grenzenlosen Quälen von Tieren und Menschen erleben. Mit genügend Geld und Ansehen tun sie dies auch noch völlig ungestört. Die Ermittlungen sind dabei über die gesamte Zeit spannend und der Einblick in menschliche Abgründe lässt den inneren Voyeur mit großen Augen stehen.

Ein spannendes Thema, ein besonderer Humor und ich kann mich nicht mehr lösen. Leseempfehlung!

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Ein Gedanke zu “Schändung von Adler Olsen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s