Weihnachtsversuchslabor

Weihnachten ist nicht mehr weit und schon lang steht nicht mehr die klassische Gans auf dem Speiseplan…. auf meinem schon dreimal nicht. Die liebe Familie macht es mir leicht und isst mit mir vegan. Jetzt bin ich gefragt dieses Entgegenkommen mit einem würdigen Festschmaus zu belohnen. Da werden dann Töpfe und Pfannen gewirbelt und im November schon mal der Weihnachtsaufstand geprobt. Mein Linsenbraten ist völlig auseinandergehalten, der Hilfeschrei ins WorldWideWeb geschickt und gleich einen Zettel voll Tipps und weiteren Rezepten gesammelt. Mein Liebster wird also noch einige Linsen- und Nussbraten probieren müssen, bis das finale Menü steht. Ich denke es gibt Schlimmeres….

Was gibt es bei euch zu Weihnachten? Wie individualisiert sind eure Menüs?

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s