Darkwood von Thomas Finn

So abgefahren, dass es erschreckend real sein könnte.

Mitarbeiter einer Hamburger Agentur nehmen an einer Realityshow teil, die sie in die Wälder Norwegens verschlägt. Hier kämpfen sie um das Preisgeld für die Rettung der Firma…. und ihren eigenen Wohlstand. Sie haben Survival Challenges zu bestehen und dabei möglichst viel Einsatz für die Gruppe zu bringen, um hinterher nicht zum Verlierer ernannt zu werden. Es dauert nicht lange und es tun sich menschliche Abgründe auf, Geheimnisse geraten ans Tageslicht und die Insel fordert mehr als sie es sich in ihren schlimmsten Alpträumen erahnt hätten.

Ein bisschen Fantasy Elemente, mehr Thriller, auf jeden Fall spannend. Das Buch lädt zum Abtauchen ein und kratzt dabei erschreckend häufig an der Realität. Wer würde sich nicht so verhalten, wenn es um sein Leben ginge.

 

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s