Pancake-Sause

An manchen Wochenenden bin ich gerne unterwegs und dann lass ich mich unterwegs bekochen. Ganz ohne meine persönliche Alltagsauszeit in der Küche geht es aber nicht.

Ein Frühstück, richtig arrangiert, kann die beste Mahlzeit des Tages sein. Für mich lässt sich das hervorragend mit den besten Pancakes der Welt zelebrieren.

135g Mehl (ich nehme immer Dinkel)

1Tl Natron

eine Prise Salz

110ml Pflanzenmilch ( ich nehme immer was ich eh für meinen Kaffee da habe)

115g Sojajoghurt

1 EL Rapsöl

mit dem Thermomix erst die nassen Zutaten auf Stufe 2 vermengen und dann Mehl und Natron dazugeben und auf Stufe 3 zu einem Teig verarbeiten

Ohne Thermomix nasse und trockene Zutaten separat vermengen und miteinander vermengen.

Anschließend 2El Teig pro Pancake in die Pfanne geben und kurz von beiden Seiten ausbacken.

Dazu gibt es wahlweise frisches Obst, Bionella und unbedingt Ahornsirup. Der perfekte Start in einen schönen Sonntag! Das Rezept nehme ich doppelt für 2 Personen, die danach voll bis obenhin auf die Couch fallen wollen.

 

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von

juliaimwunderlandblog

Ich bin Julia, werde dieses Jahr das dritte Mal 29 und arbeite mit Menschen mit Handicaps. Meine Arbeit und mein verträumter Geist lenken meinen Fokus immer wieder auf die schönen Dinge des Lebens. Manchmal ist es nur ein Bild oder ein Essen oder ein Buch, welches einen in eine Welt entführt, die frei ist von dem, was uns täglich belastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s